Rückersdorfer Strasse 63
90552 Röthenbach / Pegnitz
Tel 0911/54060090
Fax 0911/540600910

Homöopathie

Was ist Homöopathie?

Die Homöopathie versteht den Körper als ein großes Regulationssystem, bei dem eine Störung in der Gesamtregulation
die verschiedenen Krankheitssymptome hervorruft.

Der homöopathisch arbeitende Arzt versucht eine Arznei zu finden, die alle erkennbaren Krankheitssymptome berücksichtigt.

Dabei gilt Ähnliches mit Ähnlichem zu behandeln, d.h., die Wirkung der Arznei entspricht in vielen Punkten den Krankheitssymptomen des Patienten.

Zum Behandlungsablauf gehören folgende Aspekte:

  • das Ausfüllen eines umfangreichen Fragebogens durch den Patienten
  • eine intensive Erstanamnese durch 
    den behandelnden Arzt, Dauer ca. 45 - 60 Minuten
  • eine aktuelle körperliche Untersuchung und falls notwendig weiterführende Diagnostik
  • die Erarbeitung der ganz individuell 
    notwendigen Arznei durch den Arzt
  • die Mitarbeit des Patienten bei Einnahme, Beobachtung und Umsetzung der Therapie
  • Folgekonsultationen und Folgeanamnese vor allem bei chronischen Krankheitsbildern, die meist eine lange Krankheitsgeschichte aufweisen und somit auch eine intensivere Aufarbeitungszeit benötigen


Was kann alles homöopathisch behandelt werden?

  • akute Erkrankungen (grippale Infekte, HNO, Magen-Darm, Kopfschmerz, Harnorgane)
  • funktionelle und vegetative Erkrankungen (Herzbeschwerden, Schlafstörungen)
  • gynäkologische Beschwerden (Regelschmerzen, Zyklusstörungen,Wechseljahresbeschwerden)
  • Hauterkrankungen, Allergien (Neurodermitis, Asthma, Heuschnupfen, Ekzeme)
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates (Knochen, Muskeln und Gelenke)
  • psychische Erkrankungen (Ängste, Panik, depressive Episoden, Prüfungssituationen)